Im Boho Style wohnen

Der Boho Einrichtungsstil ist der neue Trend im Interieur. Er lebt von Widersprüchen und vereint schillernde Farben mit natürlichen Akzenten und Materialien. Was zunächst klingt als würde es nicht zusammen passen, ergänzt sich im Boho Stil perfekt und begeistert nicht nur Hippies und Naturliebhaber. 

Die Ursprünge des Bohemian Wohnstils gehen zurück ins 19. Jahrhundert. Zu dieser Zeit fand in der Gesellschaft ein Umbruch statt, freie Dichter, Künstler und Philosophen lehnten sich gegen das steife Bürgertum auf und schufen damit die sogenannte Bohème Bewegung. Ein Teil dieser Bewegung war die Abgrenzung durch den Lebensstil, wozu auch der Einrichtungsstil Boho gehört. Ihre Inspiration fand das unkonventionelle Künstlermilieu bei den Zigeunern aus Böhmen, welche mit ihren bunt gemixten Wagen umher zogen.

Daher kommt auch der Begriff ‘Bohemian’, was auch unkonventionell oder böhmisch heißt. 

Neu entdeckt wurde der Bohemian Style dann in den 60er und 70er Jahren von den Hippies. Für sie drückte der Boho Style sowohl in der Kleidung als auch in der Bohemian Einrichtung Freiheit und Lebensfreude aus. 

Seitdem hat sich der Boho Style immer weiter in die Einrichtungshäuser und Home Decor Blogs eingeschlichen und ist heute in vielen Wohnzimmern und Schlafzimmern zu finden, denn dieser Boho-Stil ist nicht nur super heimelig und gemütlich, sondern auch schick und vermittelt gleichzeitig die Gefühle von Freiheit und Urlaub.

Zentrale Elemente einer Boho Inneneinrichtung

Was es für den Boho Stil braucht sind definitiv Holz, Rattan, Samt, bunte Stoffe und jede Menge Boho Deko aus Naturmaterialien. Auch orientalische Muster sind beliebt. Dabei sollte auf natürliche Erdtöne gesetzt werden, die dann mit einzelner farbenfroher Boho Style Deko  kombiniert wird. Als typische Elemente für Deko im Boho Style werden Boho Kissenhüllen, Bohemian Wanddeko wie Wandteppiche, geflochtene Körbe für Pflanzen und geknüpfte Makramee Deko mit Fransen eingesetzt. Natürliche Holz Deko wie Teakholz Deko runden die Einrichtung im Boho Style ab. Für das Urlaubsfeeling der Bohemian Einrichtung dürfen exotische Pflanzen und Palmen nicht fehlen. Diese machen sich besonders schön in einem Pflanzkorb aus Seegras.

Boho Deko selber machen

Besonders beim Boho Einrichtungsstil kann man was die Deko angeht echt Geld sparen.

Der Boho-Stil lädt geradezu dazu ein seine alten Möbelstücke aufzuwerten und Vintage Teile auf Flohmärkten zu ergattern. Wie wär’s zum Beispiel mit einem Bett aus Europaletten, Boho Deko für die Wand aus selbstgeknüpften Makramee oder aufgewertete alte Möbelstücke. Viele Deko Elemente des Wohnstil Boho lassen sich ganz einfach selbst gestalten und online findet man zahlreiche Anleitungen für schöne Makramee Blumentöpfe oder Makramee Wanddeko Diy’s. Meist braucht man dafür auch gar nicht viele Materialien und alles lässt sich beispielsweise einfach im Baumarkt finden. 

Boho chic Einrichtung

Heute ist der Boho Einrichtungsstil immer mehr zum Boho chic geworden und setzt eher auf stilvolle Naturelemente in klassiche Farben als auf die Kombi aus bunten Patchwork Teilen. Der Boho-Stil lädt zum experimentieren ein und regt die Kreativität an. Dadurch lässt er sich besonders gut mit anderen Einrichtungstypen verbinden, denn es ist alles erlaubt, was gefällt!

Da das Boho Interior allgemein auf einen Mix aus verschiedenen Deko Elementen setzt und der Boho chic von Naturfarben geprägt ist macht er sich besonders gut mit dem schicken skandinavischen Landhaus Stil. Die hellen Farben und klaren Linien bilden einen schönen Kontrast zum Bohemian Wohnstil. Auch der Landhausstil setzt auf natürliche Materialien, was die Bohemian chic Einrichtung perfekt ergänzt. 

Der beliebte Vintage Stil ist ebenfalls eine perfekte Kombination zum Boho Wohnstil. Auch in der Boho Inneneinrichtung finden Vintage Teile Verwendung und alte Möbel können schön aufgewertet werden. Er passt perfekt zum Lebensgefühl des unkonventionellen Wohnstil Boho.

Fast jeder Stil kann durch passende Deko im Boho Style aufgewertet werden und das gewisse Etwas verliehen werden. 

Der Boho-Stil zeichnet sich durch seine Unperfektheit aus und lebt von der Kombination verschiedener Textilien und Materialien. Muster können miteinander gemixt werden und die Materialien stammen hauptsächlich aus der Natur. Die Boho EInrichtung im Wohnzimmer spiegelt eine Persönlichkeit wieder und verträgt sich daher super mit persönlichen Accessoires und Deko Details. Bei dem Boho Style im Wohnzimmer kann man sich also so richtig austoben, Boho Kissenbezüge, Teakholz Deko, Pflanzenkörbe aus Seegras, Makramee Deko und vieles mehr.

Es gilt mehr ist mehr und man kombiniert von jedem Boho Deko Artikel mehrere Teile, anstatt nur eins.

So braucht es mehrere Vasen gefüllt mit Trockenblumen und Gräsern auf dem Esszimmertisch oder mehrere Kerzen auf dem Couchtisch, um den Boho Look zu perfektionieren. Dasselbe gilt für Bohemian Kissenbezüge für das Sofa. Hier kann eine richtig schöne Kuschellandschaft aus vielen Boho Kissenhüllen mit unterschiedlichen Mustern gestaltet werden. 

Die Grundfarben bilden hier erdige Töne wie Sand, Creme oder Braun und dazu kommen ein paar Highlights in schwarz oder knalligen exotischen Farben.

Boho Kissenhülle

Mehr ist mehr – das gilt auch für die Verwendung von Boho Sofakissen. Hier könnt ihr es euch richtig kuschelig auf der Couch machen. Ihr könnt gerne Boho Style Kissen mit verschiedenen Mustern mischen, solange sie farblich zusammen passen. Typisch für den Boho chic im Wohnzimmer ist das Makramee Muster. Schöne Makramee Kissen findet ihr z.B. bei onvacay.de. Die Boho Kissenhüllen werden in liebevoller Handarbeit auf Bali für euch geknüpft und erhalten dadurch ihren einzigartigen Charme. An den Enden haben sie jeweils süße Fransen, welche ebenfalls typisch für den Boho-Stil sind. Sie lassen sich schön auf eurem Sofa oder einem Sessel arrangieren und bringen ein bisschen Urlaubsstimmung in das Boho Wohnzimmer. 

Teakholz Deko

Für Tischdeko im Boho Style eignet sich natürliches Teakholz perfekt. Mit dem Regenwald Holz könnt ihr schöne natürliche und rustikale Akzente setzen. Bei onvacay.de findet ihr tolle Holzschlalen aus Teakholz und Teakholz Teller zur Dekoration. Die großen Teak Schalen könnt ihr super als Obstkorb oder Brötchenkorb in der Küche verwenden. Die kleine Teak Schale eignet sich hervorragend für Snacks.

Für eure Tischdeko im Boho Style könnt ihr einen großen runden Teakholz Teller verwenden. Auf ihm finden genügend Kerzen oder Vasen platz. Kombiniert hier gerne verschiedene Kerzen und Vasen miteinander, um den Look nicht zu perfekt wirken zu lassen.

Pflanzkorb Seegras

Pflanze sind ein schönes natürliches Dekoelement im Boho-Stil und sie verleihen dem Boho Einrichtungsstil eine exotische Atmosphäre. Setzt dabei auf tropische Pflanzen und Palmen in natürlichen Pflanzenkörben wie beispielsweise aus Seegras. Ihr findet schöne Übertopf Körbe aus Seegras in unterschiedlichen Varianten ebenfalls bei onvacay.de. Die Pflanzkörbe gibt es in verschiedenen Größen und so findet ihr für jede Wohnzimmerpflanze den richtigen Pflanzen Korb. Sie lassen das Bohemian Wohnzimmer gemütlicher wirken und machen sich außerdem auch gut als Seegras Korb rund für eure Wäsche oder für eine Kuscheldecke.

Makramee Ideen – Makramee Blumenampel

Typisch für den Boho Einrichtungsstil ist natürlich Makramee Deko und die beliebte Makramee Blumenampel. Diese könnt ihr entweder selber knüpfen oder schon fertig kaufen. Die Makramee Pflanzenampel ist perfekt für kleine Räume oder tote Ecken, in denen man keinen Platz für große Palmen hat. Mit dem Makramee Blumentopf könnt ihr eure tropischen Pflanzen einfach unter die Decke hängen und eurem Wohnzimmer so das gewisse Etwas verleihen.

Anleitungen für eine Makramee Blumenampel DIY findet ihr auf zahlreichen DIY Blogs im Internet und ihr benötigt dafür auch gar nicht viele Materialien oder Know How.

Boho Style – die Boho Einrichtung fürs Schlafzimmer

Auch für die Einrichtung im Schlafzimmer eignet sich der romantische Boho Style perfekt, aufgrund seiner angenehmen Atmosphäre und harmonischer Farbgestaltung. Die Boho Einrichtung im Schlafzimmer lädt zum Träumen ein. Im Schlafzimmer findet er sich besonders in Teppichen, bohemian Wanddeko und Tagesdecken. Hier gilt dasselbe Prinzip wie auch schon im Wohnzimmer: viele Boho Kissen und Baumwolldecken machen das Bett zu einer gemütlichen Wohlfühloase. Der Trend des Layering fand im Boho Stil seinen Ursprung. Ein klassischer weißer oder cremefarbener Bettbezug wird kombiniert mit einer gemusterten Tagesdecke aus Baumwolle und Boho Kissenbezügen in verschiedenen Farben und Formen. Spielt gerne mit Details wie Fransen oder Bommeln, um schöne Akzente zu setzen. Makramee Kissenbezüge sind auch hier ein Must Have. Sie machen das Bett nicht nur super schick, sondern auch bequem und einladend zugleich.  Auch in der Boho Einrichtung fürs Schlafzimmer findet unser Seegrakorb rund verwendung als Wäschekorb oder Stauraum für all die kuscheligen Makramee Kissen.

Tagesdecke Boho Stil

Verschiedene Textilien sind der Hingucker bei der Boho Schlafzimmer Deko. Das Bett wird nicht nur von schönen Bettbezügen aus Baumwolle oder Leinen geziert, sondern auch von einer oder mehrerer gemusterter Tagesdecken. Beschränkt euch dabei auf weniger Muster, um Einheitlichkeit zu bewahren. Bei onvacay.de findet ihr zwei schöne Strandtücher mit Fransen an den Enden, die sich wunderbar als Tagesdecken für das Bett verwenden lassen. Sie gibt es in zwei verschiedenen Mustern, welche auch super zusammen funktionieren und mehreren Farben, von schwarz über grün und blau. Da ist sicherlich für jedes Boho Deko Schlafzimmer das Richtige dabei. Kleiner Tipp: auch im Wohnzimmer im Boho Stil machen sich unsere Decken für Sofas mit orientalischem Flair super. Ihr könnt euch wunderbar auf dem Sofa darin einkuscheln oder sie als Tischdeko im Boho Style für euren Esstisch verwenden.

P.S. Schaut auf jeden Fall bei Onvacay vorbei für jede Menge Dekoration und Interiorpieces im Boho Trend. Die Pieces kommen direkt aus Bali und anderen tropischen Gegenden und werden das Urlaubsfeeling zu euch nach Hause bringen.