sidebar öffnen

Vlog – Cascais nach Lissabon

Celebrating my 25th birthday in Portugal || Portugal Travel Diaryportugal travel

185 0

Video Author: Whaelse.com

Die Tage um meinen Geburtstag herum haben wir in diesmal in Portugal verbracht. Ganz oben auf unserer To-Do-Liste stand natürlich die Hauptstadt Lissabon, aber übernachtet haben wir nicht dort, sondern in Cascais, einer kleineren Stadt etwa eine halbe Stunde Autofahrt von Lissabon entfernt. Schließlich wollten wir nicht nur einen Städtetrip nach Lissabon machen, sondern auch noch etwas anderes von diesem wunderschönen Land sehen.

Unterkunft in Cascais

Unsere Unterkunft haben wir diesmal über Airbnb gefunden. Mit Airbnb hat man einfach eine viel größere Auswahl und findet tolle Unterkünfte, die man auf anderen Websites nicht findet. Wir haben ein tolles Apartment in Cascais gefunden und uns gleich in unsere Unterkunft verliebt. Schließlich war das Apartment in der Nähe vom Meer und hatte sogar einen Pool auf dem Dach.

Die Küstenstadt Cascais

Nun zu unserem Aufenthaltsort: Cascais ist eine Küstenstadt mit etwa 200.00 Einwohnern und eines der beliebtesten Reiseziele in Portugal. Cascais hat ein charmantes Stadtzentrum und gibt es viele schöne Gebäude mit interessanter und alter Architektur zu sehen. Deshalb lohnt sich ein Spaziergang durch die Stadt auf jeden Fall. In der Altstadt stehen eine mittelalterliche Festung und Palast, um nur einige Beispiele zu nennen. Neben der Kultur ist auch die Natur um Cascais herum sehenswert.

Strände in Cascais

Um Cascais herum gibt es verschiedene Strände. Manche sind eher ruhig, im Norden befinden sich die bei Surfern beliebten Strände, sodass jeder auf seine Kosten kommt.

Cascais – ein unglaubliches Naturschauspiel

Wie ihr in meinem Reisevlog zu Lissabon sehen könnt, haben wir auch die Gegend um Cascais erkundet und uns dabei die steilen Klippen an der portugiesischen Küste angesehen. Besuchen solltet ihr auf jeden Fall den „Boca do Inferno“, eine Steilküste etwa zwei Kilometer von Cascais entfernt. Dort gibt es eine Aussichtsplattform 20 Meter über dem Meer. Es war sehr beeindruckend, zu beobachten, wie die starken Wellen sich tosend an den Felsformationen brechen. Wenn ihr auch einmal in Lissabon oder Cascais seid, solltet ihr euch dieses Naturschauspiel nicht entgehen lassen!

In Cascais konnten wir Entspannung und Kultur sehr gut miteinander vereinen. Selbst wenn ihr in Lissabon unterkommen solltet, ist Cascais zumindest einen Tagesausflug wert.

Von Cascais nach Lissabon

An meinem Geburtstag sind wir nach Lissabon gefahren, um dort einen entspannten Tag zu verbringen. Obwohl die Fahrt normalerweise nur 40 Minuten dauert, haben wir das Auto wegen des starken Verkehrs zwischen beiden Städten geparkt und den Zug genommen, wobei wir auch noch den ersten Zug verpasst haben. Deshalb sind wir erst gegen Mittag in Lissabon angekommen, aber es war trotzdem noch ein wunderschöner Tag.

Lissabon zu Fuß erkunden

Wir haben die Stadt hauptsächlich zu Fuß erkundet und das solltet ihr auch tun. Auf diese Weise seht ihr am meisten von der Stadt und gerade, wenn das Wetter wie unserem Fall weder zu schlecht noch zu heiß ist, ist es so wirklich am besten. Wir hatten zwar besseres Wetter erwartet, aber am Ende war es trotzdem ganz angenehm. Wir waren in Lissabon nicht nur zu Fuß, sondern auch mit der Tram unterwegs wie ihr in meinem Video zu Lissabon. Warum ihr das auch tun solltet, könnt ihr in einem anderen Beitrag lesen. Im Video seht ihr auch, einen schmuckvollen ziemlich hohen Aufzug mitten im Stadtzentrum. Das ist der Elevador de Santa Justa, der schon 1902 errichtet wurde und den Stadtteil Baixa mit dem höher gelegenen Stadtteil Chiado verbindet. Die 45 Meter nach oben geht es in großen Kabinen, in die etwa 20 Personen passen. Oben angekommen hatten wir eine tolle Aussicht auf die Stadt. Genau wie die Tram No. 28 ist der Elevador de Santa Justa eines der Highlights von Lissabon und so etwas werdet ihr in keiner anderen Stadt sehen!

Lissabon – ein absoluter Traum!

Natürlich gibt es in Lissabon noch so viel mehr zu sehen, am besten, ihr spaziert einfach selbst durch die Stadt! Ich hoffe, ich konnte euch ein paar wertvolle Tipps für euren Urlaub in Lissabon und Cascais geben. Wenn ihr noch Fragen habt oder etwas ergänzen wollt, zögert nicht und schreibt einfach in die Kommentare!

Teilen

Über den Autor

jacky

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen

Falls du Fragen, Anregungen oder Kritik hast so kannst du durch dieses Kommentarformular diesen Beitrag / Kommentar kommentieren!
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.
Informationen zur Speicherung und Verarbeitung findest du auch hier: Datenschutzerklärung

Whaelse.com verwendet Cookies, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.