Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende! <3 Zeit diese zwei freien Tage zu genießen und all die Dinge zu machen, die wir unter Woche nicht erledigen und machen konnten und natürlich, um endlich ordentlich zu entspannen! Habt ihr besondere Pläne? Bei mir sieht es eher ruhig aus, bisher weiß ich noch gar nicht so genau, was ich machen werde. Fest steht aber schon jetzt: es werden neue Outfit Bilder geschossen! Vielleicht werde ich auch ein wenig in die Stadt gehen und nach neuen Pullovern und Schals schauen, denn die brauche ich ganz dringend. Ich habe gerade erst bemerkt, dass ich die letzten drei Beiträge immer denselben Schal getragen habe.. ups! So viel nun aber erst einmal dazu. Wie wäre es, wenn wir dieses Wochenende mit einem neuen Outfit Post beginnen? Es ist einer meiner Lieblingslooks der letzten Wochen und ich hoffe, er wird auch euch gefallen:

Pepe Jeans Custom Studio: Individualisierte Denim Jacke

Wie ihr vermutlich wisst, bin ich ein großer Fan von individualisierten Sachen. Ich mochte es noch nie mit Kleidung rumzulaufen, die wirklich jeder anhat, denn irgendwie werden sie so schnell langweilig. Daher ist eine Individualisierung die beste und einfachste Möglichkeit aus einem gewöhnlichen Kleidungsstück ein einzigartiges und individuelles Teil zu machen. Ich bin mir sicher, ihr könnt euch vorstellen, dass ich mich total gefreut habe, als Pepe Jeans mich gefragt hat, ob ich in ihren Store kommen möchte um mir mein eigenes Denim Teil individuell gestalten zu lassen. Das beste aber ist: auch ihr könnt das ganz einfach machen! Einige Pepe Jeans London Stores haben seit kurzem das sogenannte Custom Studio integriert, mit dem eurem Denim Teil von Pepe Jeans ein individueller Look verleiht wird. Es ist super einfach, denn alles was ihr dazu braucht ist ein Pepe Jeans Denim Kleidungsstück und eure Ideen, die ihr dann im Store besprecht. Die Umsetzung wird komplett für euch übernommen und wählen könnt ihr zwischen vier verschiedenen Individualisierungsmöglichkeiten:

Laser Print

Das ist die coolste Möglichkeit, wie ich finde, und auch endlich mal etwas anderes. Mit dem Laser Print könnt ihr euch nahezu jedes Motiv, Bilder, Schriftzüge, Zeichen und vieles mehr auf eure Denim Jacke, Jeans, Denim Shirt etc. lasern lassen. Das könnt ihr bei meiner Denim Jacke auf der Rückseite und Vorderseite sehen: die Welt, der „adventure“ Schrifzug und mein Logo sind gelasert.

Knöpfe und Nieten

Natürlich könnt ihr auch Knöpfe und Nieten wild über eurem Denim Teil verteilen oder einfach nur ein paar Akzente setzen. Nieten gehören zu den Klassikern und mussten daher auch auf meine Jacke. Ihr könnt zwischen verschiedenen Styles und Größen wählen und sie an fast jeder Stelle anbringen. Nicht überall kann es möglich sein, wenn der Stoff zu dick ist oder mehrere Lagen hat.

Brushing

Mit Brusching bzw. Schmörgeln könnt ihr eurer Jacke dann noch einen coolen Used Look verleihen. Auch hierbei sind euch kaum Grenzen gesetzt. Ich habe erst einmal keinen Gebrauch von dieser Individualisierungsmethode gemacht, werde mir aber doch nich ein paar Risse und Schnitte machen.

Farbe

Auch hierfür habe ich mich nicht entschieden, denn ich wollte es „schlicht“ halten. Wer aber ein wenig Farbe hinzufügen will, der kann beispielsweise den Laser Print noch mehr unterstreichen und Akzente setzen. Dadurch wird das ganze noch individueller, denn die Motive und die Schriften sind einfacher nachzumachen, als die Farbe, die ihr dann noch hinzufügt.

Modeblog Berlin Rich & Royal Hose Übergroßer Weißer Pullover von Zara Statement Kette Zara High Heels Jacke um die Hüfte gebunden Wie trägt man eine Denim Jacke Weiße High Heels Individuelle Denim Jacke Pepe Jeans Denim Jacke Lifestyle Blog Fashion Blog Deutschland Komplett weiß im Herbst Denim Jacke mit Nieten Zweifarbige High Heels

In freundlicher Kooperation mit Pepe Jeans London

Shop the look // ähnliche Kleidung