Diese Kleidungsstücke, Styles, Farben und Prints dominieren die deutschen Mode Trends

Das neue Jahr hat begonnen und damit steht auch eine neue Fashion-Saison vor der Tür. Höchste Zeit also, die neuesten Trends in Sachen Mode zu sichten und den Kleiderschrank dementsprechend auf Vordermann zu bringen. Einige der Fashion Trends 2019 begleiten uns schon eine ganze Weile und sind derzeit aus der Modewelt nicht wegzudenken. Hinzu kommen jedoch auch einige aufregende Neuheiten, die im Jahr 2019 die Herzen der Fashionistas erobern werden.

Diese Prints sind 2019 in Mode:

Batik

Das wilde Batik-Muster ist zurück! Seit seinem ersten Comeback in den 80ern und 90ern galt der individuelle Batik-Look lange Zeit als modischer Fehltritt, doch im Jahr 2019 gehört er zu den Top Trends der Saison. Und das gilt nicht nur für den Sommerurlaub auf Ibiza, sondern auch für den Arbeitsalltag im Büro!
Am schönsten sind hierbei Oberteile in Batik-Optik, die perfekt mit Denim kombiniert werden können, aber auch Kleider im Batik-Look sind in dieser Saison ein echter Hingucker.
Wem der Trend noch zu wild erscheint, kann sich langsam ran tasten und ausgewählte Accessoires im Batik-Look tragen.
In seinem Ursprung richtete sich der Batik-Look übrigens gegen die Modeindustrie und galt als Zeichen für Individualität und Freiheit. Kein Wunder, denn der Batik-Look lässt sich ganz simpel selber herstellen. Also nichts wie ran an die DIY-Variante, denn was gibt´s es besseres, als ein ganz individuelles Kleidungsstück zu tragen und damit aber gleichzeitig voll im Trend zu liegen?!

Animal Print Trend 2019

Animal Prints

Zu den größten Mode Trends 2019 gehören in Sachen Print auch wieder ganz klar die vielseitigen Animal-Prints. Von Zebra- und Tiger– über Schlangen- bis hin zum Leoparden-Muster ist in dieser Saison alles mit dabei! Vor allem das Pythonmuster erobert derzeit die Laufstege der Welt, aber auch alle anderen tierischen Prints bleiben weiterhin angesagt. Egal ob auf Oberteilen, Jacken, Handtaschen oder im All-Over-Look – Animal-Prints machen jeden sonst so schlichten Basic-Look zum Fashion-Statement.

Hier eine Übersicht meiner Animal Prints Outfits:
Winteroutfit mit Animal Print
Schlangenprint Outfit

Knallige Farben/ Neon

In diesem Jahr darf es knallen! Farbliche Zurückhaltung war gestern, denn in dieser Saison darf sogar im Büro-Alltag zu knalligen Farben und Neontönen gegriffen werden. Bunte Farben sorgen für gute Laune und liegen absolut im Trend. Auch hierbei ist wieder alles erlaubt: Mutige Fashionistas tragen Kleider in starken Farben und kombinieren diese mit ebenso knalligen Schuhen. Wer es nicht gleich übertreiben will, trägt zu einem eher schlichten Outfit einfach eine schicke Clutch in Neonfarben und gibt dem eigenen Style damit das gewisse Etwas.

Mustermix

Jetzt wird gemixt! Die vielseitigen Muster, welche uns in der kommenden Saison begleiten, dürfen nicht nur einzeln getragen, sondern wild miteinander kombiniert werden. Besonders im Kommen sind Kombinationen aus klassischem Karo-Muster und süßen Blümchen-Prints, die mittlerweile auch zusammen mit Animalprints ausgeführt werden dürfen. Animalprints werden zudem auch mittlerweile mit anderen, also nicht typischen Farbtönen gemixt: Zebra muss also nicht schwarz-weiß und Leo in keinem Fall schwarz-braun sein. Die Prints dürfen stattdessen auch in allen möglichen Farben, wie beispielsweise Rot- oder Grüntönen getragen werden. Wer sich mit der Kombination von verschiedenen Muster unsicher ist, kann für diesen Trend auf fertige Kleidungsstücke zurückgreifen. Vor allem Maxikleider haben viele Designer für uns bereits mit einem Mix aus verschiedenen Mustern entworfen.

Grün

Grün ist das neue Violett! Während sich Ultra Violett, die Trendfarbe des Jahres 2018 nun für eine Weile zurück zieht, macht sattes Grün in allen möglichen Nuancen in diesem Jahr das Rennen. Von hellem Giftgrün in Neonoptik bis hin zu kräftigem Türkis ist alles erlaubt! Auch ganz natürliche und maritime Farbtöne, welche uns die Natur und das Meer wiederspiegeln sind herzlich willkommen, denn auch 2019 soll das Thema „Natürlichkeit“ wieder mehr in den Fokus rücken. Und das zeigt sich unter Anderem auf Kleidern, welche die Blau-Türkis-Schimmernden Farben des Meeres sowie das grelle Grün der Wiesen und Wälder wiederspiegeln. Zart und zurückhaltend müssen die Kombinationen dabei aber keinesfalls sein. Auch Colorblocking ist erlaubt!

Diese Kleidungsstücke sollten 2019 in eurem Kleiderschrank hängen

Ugly Sneakers

In Fashionkreisen werden sie auch gerne als „Dad Sneakers“, „Chunky Sneakers“ oder als „Nerd Sneakers“ bezeichnet. Der Turnschuhtrend, welcher sich durch eine extrem klobige Form, eine markante und häufig bunte Sohle auszeichnet ist wieder im Kommen. Des weiteren ist der Schuhtrend an seinen mehrfarbigen Nähten, bunten Schnürsenkeln oder elastischen Schnellverschlüssen zu erkennen. Je auffälliger, umso besser!

Ugly Sneaker kombinieren – hier eine Übersicht:
Ugly Sneaker schwarz kombinieren in meinem Taschen Trend 2019 Beitrag
Ugly Sneaker mit Teddy Mantel

Ugly Sneakers Trend 2019
Radlerhose kombiniert mit Blazer

Radlerhosen

Schon im Jahr 2018 haben sich die lange verschriene Radlerhose langsam zurück in die Modewelt bewegt.
Sowohl bei Chanel, Miu Miu als auch bei Roberto Cavalli liefen die Models auf den diesjährigen Schauen im Radlerhöschen über den Laufsteg. Während die Hosen ursprünglich, wie der Name schon sagt für den Radsport erfunden wurden, zogen sie in der 90er in die Fashionwelt ein und wurde zu diesem Zeitraum auch im Alltag getragen. Nicht verwunderlich, denn verdammt bequem sind sie alle Male! Danach galten sie jedoch lange als absolutes No – Go und wagen sich nun langsam wieder zurück. Die sportlich bequemen Shorts können vielseitig nach Lust und Laune kombiniert werden.
Mit Oversized Shirts und Sneakern können sie lässig im Alltag getragen werden. Kombiniert mit einer eleganten Bluse oder einem Blazer wird daraus ein elegant-lässiger Ausgeh-Look gezaubert, in meinem Beitrag Wie trägt man eine Radlerhose, kannst du dich inspirieren lassen. Wer die Radlerhose gerne zu einem sportlichen Shirt tragen möchte, sollte möglichst mit nicht-sportlichen Accessoires, z. B. Eleganten Ohrringen oder XL-Ketten ein zusätzliches Fashion-Statement setzen. Sonst könnte es fälschlicher Weise so aussehen, ob als man gerade vom Radsport kommt.

Hoodies

Auch wenn sie so super bequem sind, sind Hoodies nicht nur für die Couch gedacht. Nein, gerade in diesem Jahr gehören Hoodies zu den Fashiontrends schlechthin. Die oversized geschnittenen und lockeren Pullis sehen richtig kombiniert super stylisch aus und wirken einfach cool. Wenn der Anlass etwas mehr Seriosität und Eleganz verlangt, können Hoodies ganz einfach mit einem wadenlangen Rock und Pumps in Form eines genialen Stilbruchs kombiniert werden.

Für Euch als Inspiration habe ich hier eine Übersicht meiner Artikel:
Einen Hoodie kombiniert mit Faltenrock und cowboy-boots
Overknees Outfit mit einem Hoodie

Oversized Blazer

Nicht nur lässige Pullis, sondern auch elegante Blazer werden von nun an im Oversized-Look getragen z.b. zeige ich euch in meinem Beitrag Wie trägt man einen belted Blazer die Möglichkeit ihn etwas körperbetonter zu tragen. Das zeugt von Selbstbewusstsein und setzt ein starkes Statement in Sachen Fashion. Kombiniert werden die übergroßen Boyfriend-Blazer beispielsweise mit weit geschnittenen Anzughosen oder Röcken. Dazu eignen sich klassische Pumps oder Stiefeletten. Die Hose oder der Rock darf dazu auch gerne etwas figurbetonter sein, um einen Stilbruch zu erzeugen.
Eine weitere Inspirationsquelle könnte deshalb mein Beitrag, Kleid im Winter, sein in welchem ich einen Blazer kombiniert habe!

Hoodie Trend 2019

Regenmäntel

Für den Fall, dass 2019 wettertechnisch ins Wasser fällt, sind wir in Sachen Mode bestens ausgerüstet. Egal ob traditionelles Regencape, Plastik-Mäntel oder Kleider aus Gummi – Wasserfeste Kleidung liegt in dieser Saison wieder absolut im Trend. Es mag seltsam klingen, kommt uns aber nur zu Gute – vor allem bei schlechtem Wetter. Auch stylische Trenchcoats und Oberteile werden nun vermehrt aus Vinyl oder Plastik hergestellt. So sind wir nicht nur wettertauglich gut angezogen, sondern beweisen auch noch echtes Stilbewusstsein.

Weite Hosen

Weit geschnittene Hosen sind in diesem Jahr wieder omnipräsent. Sowohl auf den Laufstegen als auch im Alltag kommt momentan niemand an den langen und weiten Hosen vorbei. Besonders beliebt sind derzeit Marlene- und Palazzo-Pants, die vielseitig kombiniert werden können. Wichtige Voraussetzung ist allerdings, dass die Hosen in jedem Fall extra lang geschnitten sein müssen! So lassen sie sich auch elegant, zum Beispiel mit spitz zulaufenden Pumps kombinieren.

Inspirationsmöglichkeiten für Euch:
Cordhose mit gestreifter Bluse
Wie kombiniert man eine Hose mit weitem Bein

Weite Hose Trend 2019

Cowboy Boots

Schon in der vergangenen Saison machten die lässigen Boots des Wilden Westens das Rennen. Die trendigen Cowboy Boots sind auch 2019 wieder hoch im Kurs – genau wie der Western-Look überhaupt. Kombiniert werden können die Trendstiefel entweder passend zum Western-Look mit Fransenjacke oder lässigen Oberteilen. Aber auch zur eleganten Jeans und Bluse passen Cowboy Boots einfach perfekt! Hier habt ihr ein Herbstoutfit mit Cowboy Boots in welchem ich euch zeige, wie man Cowboystiefel komibinieren kann.
Ein weiteres Herbstoutfit mit Cowboy Boots hatte ich mir bei eBay zusammengesucht. Noch heute zählt dieses zu einer meiner Lieblingskombinationen mit Cowboystiefeln.

Fashion Trends 2019: Schnitte, Stoffe & Details:

Fransen

Nicht nur Cowboy Boots, sondern auch Fransen sieht man derzeit überall. Egal ob an Jeans, Jacken, Taschen oder Röcken: Fransen machen jeden Look einfach unschlagbar lässig und gleichzeitig verspielt. Um den Look im Zaum zu halten sollte jedoch besser nur ein Fashionteil mit Fransen zum Einsatz kommen. In New York zur Fashionweek habe ich einen tolles Streetstyle Outfit mit Fransen fotografiert.

Cowboy Boots Trend 2019
Metallic Trend 2019

Metallic

Während Fashionteile im Metallic-Look früher eher nur zu festlichen Anlässen getragen wurden, dürfen sie nun auch in unsere Alltags-Garderobe einziehen. Egal ob Kupfer, Gold oder schimmernde Silbertöne – Metallic ist mehr im Trend denn je. Dennoch gilt: Weniger ist mehr! Je nach Anlass also besser nur eine Handtasche oder andere Accessoires in Metallic-Optik tragen. Am Abend darf es hingegen auch gerne ein Kleid im schimmernden Metallic-Look sein, der alles überstrahlt.

Rüschen

Mädchenhafte Rüschen an Blusen, Röcken und Hosen gehören ebenfalls zu den Must- Haves der neuen Saison. Die hübschen Raffungen pimpen einfach jedes noch so schlicht geschnittene Teil auf und verleihen ihm einen femininen Touch. Wem das Ganze zu brav erscheint, darf Rüschen gerne mit Lederjacken, Sneakern oder klobigen Boots kombinieren und damit einen Stilbruch erzeugen.

Häkelstrick

Unzählig viele Designer schicken ihre Models in dieser Saison zudem mit luftigen Häkel-Pieces über den Laufsteg. Häkelstrick steht für das unbeschwerte Hippie-Feeling und macht einfach Laune! Häkelstrick erinnert an Sommer und Meer und wird spätestens ab dem Frühjahr auch in den Städten vermehrt zu sehen sein. Besonders hübsch anzusehen sind luftigen Sommerkleider, die aus feinstem Häkelstrick gefertigt sind.

Diese Styles sind 2019 total angesagt:

Western

Nicht nur die bereits genannten Cowboyboots und Fransen, sondern auch jegliche andere Fashion-Pieces aus dem wilden Westen sind in dieser Saison herzlich willkommen. Dazu zählen auch Hüte und Hemden im Western-Style. Auch Kleider und Jacken mit verspielten Details wie Fransen sind 2019 angesagt. Die Hüte dürfen gerne in Übergröße getragen werden und dem typischen Western-Style detailgetreu entsprechen. Um nicht verkleidet zu wirken, sollten allerdings nicht zu viele Western-Stücke miteinander kombiniert werden. Also bitte nicht Cowboy Stiefel, Fransenjacke und Cowboy Hut zusammen tragen, sondern jeweils zu anderen Teilen kombinieren.

Sportswear

Es ist ein wahres Fashion-Glück: Sportswear, die wir vor allem aufgrund ihrer unerschütterlichen Bequemlichkeit so lieben, zählt im Jahr 2019 zu den angesagtesten Fashiontrends überhaupt. Mit hauchzarten Stoffen und teils schimmernden oder gar transparenten Materialien schaffen sportliche It-Pieces dennoch eine klare Abgrenzung zur funktionalen Sportbekleidung. Besonders schön sind asymmetrische Schnitte und Tunnelzüge, welche schön weiblich wirken und die Femininität hervorheben. Gerne können sportliche Outfits natürlich auch mit eleganten Accessoires, wie zum Beispiel einer trendigen Clutch oder High Heels kombiniert werden. Das ist aber kein Muss – auch in Turnschuhen machen wir in dieser Saison fashiontechnisch nichts falsch.

Workwear

Als ob es nicht schon genug wäre, dass in diesem Jahr praktische Sportswear sowie Regenmäntel im Trend liegen, sind wir sogar in unseren Arbeitsklamotten top gestylt und werden als super trendig eingestuft! Ganz richtig gehört: Workwear gehört mit zu den Mode Trends 2019! Geprägt wurde der Trend vor allem durch zwei sehr einflussreiche Designer, welche den Arbeiter-Style in Ihre neuesten Kollektionen integriert haben.
Aber auch berühmte Stars und Prominente machen es vor und betonen ihren Style geschickt mit Details und Elementen, die ursprünglich aus der Arbeiterwelt stammen. Zu diesen typischen Workwear-Details gehören zum Beispiel rustikale Metall-Knöpfe, sichtbare Nähte, durchgehende Reißverschlüsse und – ganz besonders praktisch – extrem viele Taschen an Hosen und Jacken. Auch farblich auffällige Akzente in Neonorange oder Gelb, wie man es normalerweise von einer Warnweste kennt, gehören dazu. Ebenso auch die reflektierenden Streifen, welche wir ebenfalls mit arbeitstauglicher Kleidung in Verbindung bringen und die für eine bessere Sichtbarkeit und somit für Sicherheit sorgen, ziehen von nun an als stylische Fashiondetails in die Welt der Mode ein.