Es tut mir wirklich leid, aber mir ist heute einfach nicht nach einem neuen Business Post. Wie ihr vermutlich wisst, sind wir aktuell in Stockholm und mir ist einfach nichts zum Thema Business eingefallen, über das ich hätte schreiben können. Stattdessen möchte ich nun endlich diese Fotos mit euch teilen, die wir vor bereits zwei Wochen gemacht haben. Wir ihr sehen könnt, war es zu diesem Zeitpunkt noch sehr kalt und verschneit in Berlin; die beste Möglichkeit um endlich einen Look mit meiner Parajumpers Jacke zu fotografieren.

Winter mit Parajumpers

Ich hatte mir bestimmt seit mindestens vier Jahren keine richtige Winterjacke mehr gekauft, bevor ich mir diese Parajumpers geholt habe. Im vergangenen Jahr habe ich einfach keine gebraucht, da ich ja bereits im Februar in Australien war, aber diesen Winter musste es dann endlich ein neues Modell sein. Ich finde, dass es wirklich schwer ist eine Entscheidung zu treffen, wenn es um wirklich warme Winterjacken geht, um Daunenjacken. Normalerweise sind die Modelle, die wirklich warm halten recht teuer, sie sind eine Investition. Und wenn man in ein Kleidungsstück investiert, dann möchte man es normalerweise länger als nur eine Saison tragen. Wie also eine Entscheidung treffen? Ich hatte lange über eine Woolrich nachgedacht, nachdem ich aber immer mehr mit dieser Jacke gesehen habe und auch einige negative Erfahrungen gehört hatte, habe ich von dieser Idee abgelassen. Weitere Brands, die mir in den Kopf kamen, sind Canada Goose, Moncler und Parajumpers. Wie ihr sehen könnt habe ich mich letztlich für Parajumpers entschieden. Warum? Mein Freund hat ebenfalls eine Parajumpers Jacke, er hat sie dieses Jahr bereits die dritte Saison getragen und ist noch immer sehr zufrieden. Sie sieht noch immer super aus und hält auch noch warm. Dazu kam, dass ich meine Parajumpers Jacke online etwas günstiger gefunden habe und schon musste ich zuschlagen. Ich muss sagen, dass ich bisher wirklich sehr zufrieden bin. Dies ist kein gesponsertet Post o.ä., es ist einfach nur meine Meinung und Erfahrung, die ich gerne mit euch teilen wollte, um euch vielleicht bei der Entscheidung helfen zu können. Schließlich steht der Winter Sale an, und vielleicht könnt ihr diesen ja auch nutzen, um eine tolle Winterjacke ein wenig günstiger zu kaufen. 🙂

Habt einen guten Start in die neue Woche und lasst mich wissen, wie euch dieser Look gefällt. Gerne könnt ihr mir auch einen Kommentar hinterlassen und mir von eurer Winterjacke erzählen. Welches Brand tragt ihr und wie sind eure Erfahrungen? xx

Modeblog Berlin Parajumpers Jacke Parajumpers Long Bear Wie trägt man Parajumpers Alexander McQueen Schal Gina Tricot Jeans Was trägt man im Winter Fashionbloggerin Jacky von whaelse.com Lifestyle Blog Wie trägt man UGG Boots UGG Boots aus Leder

Fashion Blog Deutschland

Shop the look // ähnliche Kleidung