Es ist noch immer wunderbar sommerlich hier in Deutschland und genau aus diesem Grund möchte ich heute ein weiteres Sommeroutfit mit euch teilen. Wie ihr bereits wisst, bevorzuge ich es im Sommer einfache und luftige Looks zu kombinieren, da es ganz einfach alles andere als bequem ist zu viele bzw. zu schwere Lagen zu tragen, wenn es verdammt warm draußen ist. Es gibt verschiedene Möglichkeit, wie ihr solche luftigen Outfits zusammenstellen könnt:

1. Tragt leichte Materialien
2. Tragt helle Farben, wie z.B. Weiß oder Beige
3. Tragt lockere Schnitte

Im besten Fall erfüllen die Kleidungsstücke all diese Kriterien! 😉 Nunja, die Kleidungsstücke, die ich neulich anhatte tun dies nicht ganz: die Shorts sind weder weit geschnitten, noch sind sie aus einem leichten Material, aber zumindest das Shirt erfüllt zwei dieser Kriterien:

Wie trägt man Marmor Print

Gefunden haben ich dieses schöne Shirt von Glamorous im Onlineshop von Crämer&Co., die ein großes Sortiment an Jeans, Oberteilen, Jacken, Schuhen sowie Accessoires bieten. Alleine an Jeans haben sie ständig um die 30.000 Paar verfügbar – das ist eine ganze Menge, sodass garantiert jeder ein passendes Modell für sich findet 🙂 Obendrauf bietet Crämer&Co. bereits seit 1993 den „Free Service“ für jede Hose, was bedeutet, dass sie eure Hosen bei Bedarf kostenlos kürzen bzw. reparieren. Ich habe mich aber letztendlich gegen eine neue Jeans und eben für dieses tolle Shirt entschieden. Für Jeans ist es aktuell einfach zu warm und es war Liebe auf den ersten Blick, als ich das Shirt im Onlineshop gesehen habe. 🙂

Vor allem habe ich mich übe dieses Fund gefreut, da es ein Print ist, den ich noch nicht im Kleiderschrank habe. Gleichzeitig ist es sehr leicht und oversized geschnitten, was es perfekt für den Sommer macht. Der Marmorprint ist bereits seit einiger Zeit im Trend, jedoch konnte man ihn bisher – zumindest in Deutschland – mehr bei Accessoires entdecken. Aber auch bei Bekleidung macht dieser Print eine gute Figur. Aber wie trägt man Marmor Print denn eigentlich am besten? Die wichtigste Regel ist auch hier wieder: haltet das Outfit schlicht und vermeidet andere Prints, wenn ihr auf Nummer sicher gehen wollt. Im Bezug auf die Farbe gibt es eigentlich keine Einschränkungen und auch im Bezug auf das Material könnt ihr euch austoben und tragen, was ihr am liebsten mögt. Besonders schön stelle ich mir dieses Shirt auch in Kombination mit Leder vor.

Ich habe mich für die Kombination mit meiner Jeansshorts von Levi’s und schwarzen High Heels von Zara entschieden und um den gesamten Look noch abzurunden eine verspiegelte Sonnenbrille gewählt. Wie gefällt euch der Look?

Modeblog Berlin Marmorshirt verspiegelte Sonnenbrille Zara High Heels Levi's Shorts Glamorous Shirt Vintage Levi's 501 verschiedene Blautöne miteinander kombiniert Fashionbloggerin Jacky von whaelse.com Lifestyle Blog Marmor Print

In Kooperation mit Crämer&Co.

Shop the look // ähnliche Kleidung