In Bangkok gibt es jede Menge Vielfalt zu entdecken. Nicht nur wegen all den verschiedenen Kulturen, sondern auch aufgrund der Unterschiede zwischen Reichen und Armen. Es war wirklich interessant die unterschiedlichen Parts zu entdecken, die von verschiedenen Gruppen und Kulturen geprägt sind. Das Hotel, in dem wir untergekommen waren, liegt im Botschaftsviertel, einem Viertel, dass sehr grün aufgrund der vielen Pflanzen ist. Da wir hier die meiste Zeit verbracht haben, haben wir eine der Straßen in eben diesem Viertel als Location für den letzten Bangkok Look gewählt.

Bangkok Reiseoutfit

Das Outfit für den letzten Tag in Bangkok musste vor allem eins sein: bequem. Wir hatten nur wenige Stunden, bevor wir am frühen Nachmittag unser Taxi zum Flughafen nehmen mussten, um nach Phuket zu fliegen. Aus diesem Grund sind wir am letzten Tag sehr viel rumgelaufen. Wir sind durch ein paar Einkauszentren sowie Bangkoks Straßen geschlendert und haben nochmal versucht so viele Eindrücke wie nur möglich mitzunehmen. 🙂 Ich habe mich an diesem Tag also für einen einfachen Look entschieden und ihn mit den gemütlichsten Schuhne kombiniert, die ich dabei habe: meinen neuen Neosens Schuhen. Ich werde euch demnächst noch mehr zu ihnen erzählen, heute muss ich es jedoch kurz halten. Wir vollen unseren letzten Tag im ersten Hotel in Phuket nochmal voll und ganz genießen. Nur noch ein paar Worte zum restlichen Look: ich habe ein neues Paar Shorts von VILA mit einem einfachen, weißen Shirt sowie meinem Alexander McQueen Schal als Cherry on Top kombiniert. Hinzu kamen schließlich noch ein paar Schmuckstücke, natürlich eine Sonnenbrille sowie ein Rucksack. Wie gefällt euch das Reiseoutfit, das ich für Bangkok ausgewählt habe?

Modeblog Berlin Alexander McQueen Schal Bangkok's Straßen VILA Shorts Subdued Rucksack Whaelse in Bangkok Fashion Blog Deutschland Fashionbloggerin Jacky von whaelse.com NEOSENS Schuhe

In freundlicher Kooperation mit VILA und NEOSENS

Shop the look // ähnliche Kleidung