Ist das Glas bei euch immer halb leer oder ist es halb voll? Seid ihr eher Realist, Optimist oder Pessimist? Und wann habt ihr das letzte Mal eigentlich eine negative Situation in etwas Positives umgewandelt? Ich gehöre ganz eindeutig eher zur der Gruppe der Optimisten, obwohl ich hier ganz klar sagen muss, dass das natürlich auch von der Situation abhängt. Selbstverständlich habe auch ich meine negativen Momente und Situationen, in denen es mir wirklich schwerfällt ruhig oder sogar gut gelaunt zu bleiben. An manchen Tagen scheint einfach alles schief zu laufen: das Wetter ist schlecht, man freut sich am Morgen auf das Müsli und muss feststellen, dass die Milch leer ist, man steckt im Stau fest und so weiter.

Nervige Situationen in positive Momente umwandeln

Anstatt sich von all diesen kleinen, im ersten Moment nervigen Situationen die Laune und vor allem den Tag vermiesen zu lassen, sollten wir uns darauf konzentrieren, diese negativen Momente in positive Momente umzuwandeln. Genauso wie Sunny, der ewige Optimist und das neue Gesicht von Aperol:

10_SunnyZaubertDrink

Das Wetter ist schlecht, es regnet und ist kalt? Kein Problem, dann könnt ihr den ganzen Tag ohne schlechtes Gewissen zu Hause auf dem Sofa verbringen und eure Lieblingsserie anschauen, bis euch die Augen zufallen. Und ist das Wetter unter der Woche schlecht, dann ist das noch viel besser, denn so müsst ihr nicht im Büro sitzen, während draußen die Sonne scheint und ihr eigentlich im Park, am See oder im Freibad sein würdet.

Ihr habt euch schon die ganze Zeit auf euer Müsli zum Frühstück gefreut, macht den Kühlschrank auf und stellt fest, dass ihr am Tag zuvor vergessen habt neue Milch zu kaufen? Dann ist das die perfekte Möglichkeit, um mal wieder auswärts zu frühstücken. 😉 Was könnte das Müsli besser ersetzen als ein leckerer Kaffee und ein belegtes Brötchen oder Croissant beim Bäcker um die Ecke?

Meine Lieblingssituation? Stau, wenn ich ihn gerade überhaupt nicht gebrauchen kann. Und ich gebe zu, vor allem, wenn ich es eilig habe neige ich dazu, mir von Stau ein wenig die Laune vermiesen zu lassen. Aber zum Glück habe ich hier die perfekte Lösung: Musik! Ich drehe die Musik einfach ganz laut auf und singe lauthals mit. Mich kann ja eh keiner hören und je fröhlicher die Musik, desto besser wird meine Laune dadurch 😉

40_RegenTEASER

Auf der Sonnenseite des Lebens mit Sunny und Aperol

Es gibt wirklich keine Situation, die ihr nicht in irgendeiner Weise in etwas Positives umwandeln könnt. Genauso könnt ihr die Dinge im Übrigen positiv oder negativ formulieren. So könnt ihr beispielsweise sagen „Das Wetter ist schlecht“ oder aber ihr sagt „Das Wetter ist nicht gut“. Zwar ist die Aussage dieselbe, in der zweiten Variante kommt jedoch ein positives Wort vor: „gut“. Auch Aperol möchte euch gemeinsam mit Sunny auf die Sonnenseite des Lebens bringen, gemeinsam mit euch optimistisch sein und ein dickes Ausrufezeichen hinter das Leben setzen. Hinter Sunny verbirgt sich der YouTuber Daniele Rizzo, der euch mit folgenden Videos nicht nur positive Herangehensweisen zeigt, sondern auch absolute Sommerstimmung verbreitet:

Ihr hattet mal wieder einen anstrengenden Tag, an dem ihr viel zu viele Situationen in positive Momente umwandeln musstet? Dann könnt ihr euch umso mehr darauf freuen, endlich nach Hause zu kommen. Denn hier ist es Zeit für ein leckeres Abendessen und ein paar letzte entspannte Stunden, bevor es ins Bett geht. Der perfekte Begleiter für diese entspannte Zeit zu Hause ist der Aperol Sparkling Apple. Denn neben Aperol Spritz kann dieser Aperitivo noch so einiges mehr!

aperol sparkling apple Aperol Cocktail Aperol Aperol Sunny Side of Life

In freundlicher Kooperation mit Aperol